>> Termine und Karten 
>> Mitwirkende  

Für ein großes Bild klicke
Die Saison 2017/2018

 

"Der möblierte Herr"

Komödie in 3 Akten von Werner Schubert/Olaf Weichert

überarbeitet von Petra Schaller

  

 

Inhaltsangabe:

Max Kolbe hat sich bei Familie Käselau als möblierter Herr eingemietet, um in Ruhe arbeiten zu können. Offensichtlich geht er dabei jedoch keiner geregelten Arbeit nach, denn er verlässt sein Zimmer nur selten und wenn doch, dann zu sehr ungewöhnlichen Zeiten.

Das wiederum weckt die Neugier und die Fantasien von Frau Käselau und ihren zwei Nachbarinnen. Das größte Hobby der drei Damen ist sowieso die Tratscherei, welchem sie auch in Bezug auf Herrn Kolbe ausgiebig nachgehen. Sein heimliches Tun erregt ihren stärksten Verdacht. Warum geht er nicht zur Arbeit? Treibt er etwa dunkle Geschäfte? Und wieso kommen plötzlich so seltsame Besucher ins Haus? Diesen Fragen muss einfach nachgegangen werden und als die selbsternannten Privatdetektivinnen dann heimlich sein Zimmer durchstöbern, finden sie ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Der Untermieter muss ein Mörder sein. Und als Max sich dann auch noch in die Nachbarstochter verliebt und es so aussieht, als würde ein weiteres Verbrechen geplant, geht im Mietshaus alles drunter und drüber.

Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag

 

   
>> Termine und Karten    >> Mitwirkende   
 


Home | Impressum | E-Mail | www.buehnenmaeuse.de